TI AMO VENEZIA ||

Willkommen zum zweiten Teil meines Venedig-Beitrags! Mein persönliches Design-Highlight waren die selbst entworfenen und bemalten Keramikstücke von Danghyra. Die Dame produziert und bemalt alles in Venedig und hat wirklich ein Händchen für Formen und Farben. Ich war begeistert und konnte mich nur schwer entscheiden, da die Auswahl wirklich groß war. Von zarten Pastelltönen mit Gold, Silber und Kupfer, über asiatisch angehauchte Schälchen und Schüsselchen war alles dabei. Bellissima! Ihr Geschäft ist auf jeden Fall einen Besuch wert und befindet sich in der Nähe der Accademia!

 

 

 

 

 

Der Abend führte uns wieder in den oberen Teil Venedigs, wo wir bei einer coolen Live Band verweilten. Diese spielte vor dem Lokal, Paradiso Perduto, welches stündlich ausgebucht war. Doch wir machten es den Einheimischen nach und besorgten uns leckere Antipasti mit Aperol, und setzten uns neben der Musik an den Kanal. Ein toller Abend und falls ihr einmal die Möglichkeit habt, dort einen Tisch zu ergattern – es ist einfach nur köstlich! Auch das selbstgemachte Eis am Stiel ein paar Straßen weiter ist wirklich gut und sehr zu empfehlen! Ein perfektes Wochenende, Venedig – wir kommen wieder!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Merken

Please reload

© 2016 Lisa Strasser